Windel

Windel
пелёнка noch in den Windeln liegen находи́ться в младе́нческом пери́оде разви́тия . jd. lag damals noch in den Windeln кто-н . тогда́ ещё под стол пешко́м ходи́л

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Windel" в других словарях:

  • Windel — (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Windel — Windel: Das Substantiv mhd. windel, ahd. windila ist eine Bildung zu dem unter 2↑ winden behandelten Wort und bedeutet eigentlich »Binde zum Winden, Wickeln«. Zus.: windelweich (19. Jh.; eigentlich »weich wie eine zarte Windel«, dann »sehr… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Windel — Sf std. (9. Jh.), mhd. windel, ahd. wintila, wintel, as. windila Stammwort. Eigentlich etwas zum Winden (winden) mit verschiedenen Bedeutungen; die heutige Bedeutung ist ursprünglich an das Diminutiv geknüpft und erst nach dem 16. Jh. üblich… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Windel — Windel, ein kleines Tuch von leinenem od. wollenem Zeuge, in welches kleine Kinder gewickelt werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Windel — Win|del [ vɪndl̩], die; , n: a) weiches Tuch aus Stoff, das um den Unterkörper eines Säuglings geschlungen wird, um dessen Ausscheidungen aufzunehmen: sie hat viele Windeln zu waschen; viele benutzen heute wieder die alten Windeln aus Stoff. Zus …   Universal-Lexikon

  • Windel — Stoffwindeln Die Windel ist ein körpernah eingesetzter Saugkörper zur Aufnahme von Urin und Kot. Windeln gibt es in allen Größen vom Frühchen bis zum Erwachsenen und sie können daher von Menschen jeden Alters verwendet werden. Die häufigsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Windel — 1. Man muss für Windeln sorgen, eh das Kind geboren ist. – Altmann VI, 415. 2. Man sieht s an den Windeln, wenn das Kind geschissen hat. (Oberlausitz.) 3. Wenn der Windel zu viel ist, so ertruckt man das Kind. – Petri, II, 640. *4. Bei dem hoat… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Windel — die Windel, n (Mittelstufe) körpernah eingesetztes Tuch zur Aufnahme von Urin und Kot (bei Säuglingen) Beispiele: Sie hat dem Kind die Windel gewechselt. Das Kind hat in die Windel gepinkelt …   Extremes Deutsch

  • Windel — Wịn·del die; , n; meist Pl; eine Art dickes, weiches Tuch aus Stoff oder Papier, das den Kot und Urin eines Babys aufnimmt <(einem Baby) die Windel(n) wechseln> || K : Windelhöschen || K: Papierwindel, Mullwindel …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Windel, die — Die Windel, plur. die n, schmale Streifen von Zeug, neugebohrne Kinder damit zu umwinden; in einigen Gegenden, das Wickelband, in Österreich die Fātsche, von fascia, in Hamburg der Bund; ein Kind in den Bund bringen, es windeln; in anderen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • windel — m (windles/windlas) basket …   Old to modern English dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»